Wiki:packages/lsof

lsof

Mit lsof lässt sich feststellen, welche Dateien wo und von wem gerade geöffnet sind. Dies kann sehr hilfreich sein, wenn man z.B. ein angeschlossenes Wechselmedium (USB-Stick oder USB-Festplatte) von der Box entfernen will, sich das Dateisystem aber nicht "unmounten" lässt, weil es noch in Benutzung ist ("still in use") - mount sagt einem ja nur, dass dem so sei, gibt aber keine Details bekannt.

Beispiel:

# lsof /var
COMMAND     PID     USER   FD   TYPE DEVICE SIZE/OFF     NODE NAME
syslogd     350     root    5w  VREG  222,5        0 440818 /var/adm/messages
syslogd     350     root    6w  VREG  222,5   339098   6248 /var/log/syslog
cron        353     root  cwd   VDIR  222,5      512 254550 /var -- atjobs

Weitere Informationen finden sich u.a. bei Wikipedia.

zuletzt geändert vor 9 Jahren Zuletzt geändert am 22.09.2008 13:33:21