Wiki:packages/fstyp

fstyp

fstyp erlaubt es einem Anwender, den Dateisystem-Typ eines eingebundenen oder auch nicht eingebundenen Dateisystems zu ermitteln.

In Freetz wird fstyp von freetzmount genutzt, um das Dateisystem zu erkennen und korrekt zu mounten.
Hinweis: Bei Verwendung der Option "mount-by-Label" wird das ganze durch blkid erledigt (und fstyp wird hierfür überflüssig). Hat aber den Nachteil, dass das Image etliche Kilobyte größer wird.

zuletzt geändert vor 7 Jahren Zuletzt geändert am 30.01.2011 07:58:49